U15 Herren

1. Turnierwochenende ist vorbei

U15 Herren

Am vergangenen Wochenende gastierte die AEW Beach Trophy zum ersten Mal in dieser Saison in Seon.

Das Turnierwochenende startete am Samstag bei garstigem Wetter mit dem U15-Wettbewerb der Herren. Die vier topgesetzten Teams machten das Podest unter sich aus. Den Tagessieg sicherten sich Breer/Frauchiger vor Bollhalder/Peter. Im kleinen Final konnten sich Weiss/Bürgi knapp mit 2:1 gegen Simonett/Deecke durchsetzen. Und auch die jüngsten Beachvolleyballer mit Jahrgang 2006 konnten an diesem ersten Turnier der neuen Saison viele wertvolle Punkte sammeln.
Das Turnier der B2-Damen wurde am Samstagnachmittag ausgetragen. Bei strömendem Regen konnten Kästli/Berner das topgesetzte Team Hächler/Sutter 2:1 bezwingen. Im dritten Rang klassierten sich Hasler/Schreiber, vor den viertplatzierten Eggs/Eggs.

Bei überraschend trockenen Bedingungen kämpften acht U17 Männer Teams am Sonntag um den Turniersieg. Die beiden Aargauer Teams Moser/Charpilloz und Hasler/Montanaro schafften ohne Niederlage den Weg ins Finale. Die Partie war von Beginn weg ausgeglichen und zeigte hart umkämpfte Ballwechsel und spektakuläre Rettungsaktionen. Die als Nummer 1 gesetzten Hasler/Montanaro entschieden zwar den ersten Satz für sich, Moser/Charpilloz konnten das Spiel jedoch noch zu ihren Gunsten wenden und mit 2:1 Sätzen gewinnen. Auf Rang 3 platzierten sich Sütterlin/Blaser, welche im kleinen Final Casparis/Zürcher 2:0 bezwangen.

AEW Beachtrophy - Sa, 6. Mai 2017

Text: Gisela Müller

Schreibe einen Kommentar